Lately I've been losing sleep Dreaming about the things

25/05/2013 8 Comments






Nach einem langen Tag ist es am schönsten, zu Hause zu sitzen und dem liebsten Langohr hinter zu stalken :D Sam beschloss heute, dass es viel lustiger und interessanter auf dem Balkon ist, wenn Frauchen dort noch die ganzen Sachen vom Blumen umtopfen gelagert hat. Zunächst spielte er verstecken mit mir und krauchte hinter die Pflanze und unter den Stuhl herum. (Nicht, dass ich mich davon abhalten lasse, ihm auf die Pelle zu rücken *g*)

Er putzte sich, knabberte unerlaubterweise wieder an meinem Topf-Grünzeug und machte Bekanntschaft mit Aren, dem kleinen Danbo auf den letzten Fotos. Er schien es aber viel lustiger zu finden, den kleinen Kartonmenschen mit der Nase umzuschubsen. Sieht er nicht herrlich skeptisch aus auf den Fotos? Ich musste so lachen als ich das gesehen habe. Danach tat er so, als wüsste er von nix. Schlingel ♥

8 comments:

  1. Sehr sehr süß :)

    & Mir gefällt dein neues Design auch sehr gut ♥.

    ReplyDelete
  2. Der schaut so wahnsinnig skeptisch xDD oder auch so "wat?" auf dem rechten obersten der letzten 3 :DD

    Sehr süß!

    ReplyDelete
  3. ahhw wie knuffig *_*

    ReplyDelete
  4. Schönes Design hast du! Oh, der Hasi ist echt süß - ich habe auch zwei von der Sorte daheim :))

    Würde mich freuen, wenn du bei meiner Blogvorstellung mitmachst.
    xx, Sarah

    ReplyDelete
  5. Oh wie zuckersüß und dein neues Design gefällt mir sehr gut :)

    ReplyDelete
  6. Hihi da ist der Danbo umgefallen :D
    Ich mag dein neues Design, vor allem den Header <3

    ReplyDelete
  7. Putzig. So einen grauen Hasen mit blauen Augen hatte ich auch mal, nur leider war der nicht so zutraulich. Deiner guckt ja wahrlich unschuldig. :)

    Herzlichst
    Frau Chuba

    ReplyDelete